Kontakt
Baumann Haustechnik Luft- und Klimatechnik GmbH
Oberer Marktplatz 5
91275 Auerbach
Homepage:http://www.haustechnik-baumann.de/
Telefon:09643 92010
Fax:09643 920150

Geberit Armaturen für Waschtische
Berührungslos mit Elektronik unter Putz

Starke Lösungen für intensive Nutzung: Die Anforderungen an elektronische Waschtischarmaturen in Sanitärräumen mit hoher Besucherfrequenz sind hoch. Zuverlässigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen unsanfte Behandlung sind hier Pflicht. Immer häufiger werden aber auch in öffentlichen Sanitärräumen hohe Ansprüche an Design und Ästhetik gestellt.

Wand- und Standarmaturen für den öffentlichen Bereich

Piave und Brenta - schlank und schlau

Berührungslose Waschtischarmaturen sind in der Regel größer und weniger elegant als Armaturen mit manueller Betätigung. Der Grund dafür ist die Steuerungselektronik, die in der Armatur sitzt. Mit den berührungslosen Geberit Armaturensystemen Piave und Brenta geht Geberit einen neuen Weg. Die gesamte elektronische Steuerung ist getrennt vom Wasserhahn. Sie sitzt in einer schlauen Funktionsbox im Unterputz-Montageelement für den Waschtisch. Dadurch fallen die Armaturensysteme schlanker aus als herkömmliche Modelle. Vor der Wand zu sehen ist nur der Auslauf und der Infrarot-Sensor.

Wand- und Standarmaturen für den öffentlichen Bereich

Optimale Planungssicherheit - auch bei Wandarmaturen

Elegante und berührungslose Wandarmaturen, saubere Waschtische und dazwischen genug Platz zum Händewaschen: Bisher sind die Idealvorstellungen von Architekten und Planern für Waschtischanlagen häufig an den verfügbaren Waschtischarmaturen gescheitert. Mit Geberit Brenta und Piave gibt es jetzt Lösungen, die sichere Planung, fehlerfreie Installation, anspruchsvolle Optik und gute Ergonomie verbinden.

Zeitlos elegantes Design

Die Geberit Waschtischarmaturen Piave und Brenta, gestaltet vom Londoner Designstudio Christoph Behling Design, zeichnen sich durch ihre sehr schlanke und zeitlos elegante Formgebung aus. Beide sind als Wand- oder Standarmatur verfügbar.

Elegantes Design in zwei klaren Formensprachen

Dank zwei verschiedener Designlinien lassen sich die Geberit Armaturensysteme mit so gut wie jedem Waschtisch kombinieren. Klare geometrische Formen kennzeichnen das markante Design von Geberit Brenta Stand- und Wandarmaturen. Geberit Piave setzt auf runde Grundformen mit harmonisch-elegantem Schwung.

Wand- und Standarmaturen für den öffentlichen Bereich
Wand- und Standarmaturen für den öffentlichen Bereich

Gestaltungsfreiheit am Waschtisch

Die Armaturenkörper gibt es in 2 Designvarianten und in je 3 Ausführungen: Als Standarmatur sowie als Wandarmaturen in zwei verschiedenen Ausladungen. Die Wandarmaturen gibt es in den Längen 170 mm und 220 mm. So findet sich eine Lösung für jede Einbausituation an Einzelwaschtischen und Waschtischanlagen.

Wandarmaturen

Geberit Brenta Standarmatur

Wandarmaturen

Gebetrit Brenta Wandarmatur 220 mm

Wandarmaturen

Geberit Brenta Wandarmatur 170 mm

Wandarmaturen

Geberit Piave Standarmatur

Wandarmaturen

Geberit Piave Wandarmatur 220 mm

Wandarmaturen

Geberit Piave Wandarmatur 170 mm


Modulares System

Gute Gründe für das Geberit Armaturensystem

Mehr Planungsspielraum - Wandarmaturen höhenverstellbar
Die vormontierte Geberit Traverse für Wandarmaturen im Geberit Montageelement ist höhenverstellbar. Dadurch lässt sich der Abstand zwischen der Armatur und dem Waschtisch bereits bei der Planung individuell definieren.

Mehr Gestaltungsfreiraum - Schlanker Armaturenkörper
Durch die Trennung von Armatur und Steuerung bieten die berührungslose Waschtischarmaturen mehr Gestaltungsfreiheit und elegantes Design.

Wandarmatur für mehr Freiflächen - Waschtischanlagen leichter sauber halten
Mit Wandarmaturen lässt sich der Waschtisch erheblich leichter und schneller reinigen. Kein Sockel unterbricht die Fläche, und es können sich keine Ablagerungen bilden.

Beste Verbindungen - Schneller anschließen
Die vormontierten Leerrohre vereinfachen Verlegung und Anschluss der Sensorik- und Wasserleitungen. Die Leitungen lassen sich jederzeit mit geringem Aufwand austauschen.

Gut geschützt unter Putz - Leichter Zugang für Servicearbeiten
Die Elektronik und die Wasseranschlüsse sind gut geschützt in der Vorwandinstallation unter dem Waschtisch untergebracht. Durch eine Revisionsklappe sind sie sehr gut zugänglich.

Ausspülbarer Kammeinsatz - Verhindert Verstopfungen
Der neuartige Kammeinsatz fängt Schmutz und Haare auf und lässt sich durch seine spezielle Form ganz einfach reinigen und ausspülen.

Hochwertiger Werkstoff - Gebürsteter Edelstahl
Die Geberit Duschrinnen der Reihe CleanLine sind aus gebürstetem Edelstahl gefertigt und erfüllen damit höchste Design- und Qualitätsansprüche.

Elektronik separat installiert - Gut geschützte Funktionsbox
Die elektronische Steuerung der berührungslosen Armaturen sitzt in einer Box, die in die Vorwandinstallation integriert ist oder vor der Wand angebracht wird. Sie ist gut gegen Manipulation und Vandalismus gesichert.

Siphon nach Maß - Flexible Waschtisch-Entwässerung
Das Duofix Waschtisch-Montageelement ist in verschiedenen Ausführungen für herkömmliche Siphons oder für den platzsparenden Geberit Unterputzsiphon erhältlich.


Modulare Lösung und durchdachte Installation

Mit dem modular aufgebauten Armaturensystem hat Geberit die Schwachstellen vieler berührungsloser Waschtischarmaturen sowie die spezifischen Installationsprobleme bei Wandarmaturen überzeugend überwunden. Sämtliche elektronischen Komponenten bis auf den Infrarotsensor sitzen gut vor Feuchtigkeit und Manipulation geschützt in einer separaten Funktionsbox. Diese ist unter dem Waschtisch in der Vorwandinstallation eingebaut und macht daher ein ungewöhnlich schlankes Design der Standarmaturen und Wandarmaturen möglich. Bei der Abstimmung von Vorwandinstallation und Armatur verbessert sich die Montagesicherheit deutlich.

  • Steuerelektronik hinter der Wand: aufgeräumt, gegen Feuchte und Manipulation geschützt, gut zugänglich
  • Schnell und exakt höhenverstellbare Traverse für die Wandarmatur
  • Vorbereitete Leerrohre für Sensorik und Wasser
  • Mit Geberit Aufputz- oder Unterputz-Siphons kombinierbar
  • Stromversorgung über Netz, Batterie oder per Generator mit der Fließkraft des Wassers

Pflegeleicht und für verschiedene Betriebsarten

Die Geberit Armaturensysteme sind für den Netz- und Batteriebetrieb erhältlich. Zudem ist auch eine autarke Stromversorgung über eine Generatoreinheit lieferbar, die Strom aus der Fließkraft des Wassers erzeugt. Die Armaturen stehen mit und ohne Mischer für Kalt- und Warmwasser zur Verfügung. So eignen sie sich für alle denkbaren Einbausituationen und Betriebsarten.

Geberit Armaturensysteme

Glanzverchromter Auslauf mit sicherer Wasserführung

Die Armaturenkörper sind reinigungs- und wartungsfreundlich und schaffen eine einladende Optik. Die Wasserführung erfolgt durch einen verstärken Kunststoffschlauch, der von der Funktionseinheit in der Funktionsbox bis zum Strahlregler am Armaturenauslauf reicht. Durch die fest vorinstallierte Trinkwasserführung ist die hygienische Qualität des Trinkwassers jederzeit sichergestellt. Der Kunststoffschlauch lässt sich komplett austauschen.


Breites Programm für öffentliche Sanitärräume

Die Geberit Waschtischarmaturen der Typen 185/186 und 87/88 runden das Angebot zuverlässiger und robuster Armaturen für den Einsatz im öffentlichen Bereich ab. Die bewährten Klassiker sind für den Netz- und Batteriebetrieb lieferbar und wahlweise mit oder ohne Mischergriff erhältlich. Die glanzverchromte Oberfläche macht sie reinigungsfreundlich und sorgt für eine einladende Optik.

Wand- und Standarmaturen für den öffentlichen Bereich
Wand- und Standarmaturen für den öffentlichen Bereich

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG